GlasChemie

1.AluminiumoxidAl2O3Tonerde, Korund, Polier, - und Strahlmittel für Glas, Herstellung von Keramiken und Armbanduhrengläsern, Erhöhung von chemischer Beständigkeit in Gläsern und erhöht die Bruchfestigkeit, erhöht die Druck-, Schlag- und Zerreißfestigkeit, mit erhöhten Al2O3-Gehalt sinkt die Dichte, steigt die Temperaturwechselbeständigkeit und die Verarbeitungstemperatur, sinkt die Wärmeausdehnung und erniedrigt den spezifischen elektrischen Widerstand
2.AluniniumhydoxydAL(OH)3sehr hohen Wasseranteil deshalb wird den Glas Al(OH)3 beigemengt um den Wassergehalt des Glases zu steuern / regeln
3.AntimonsäureH(SB(OH)6)Smaragdgrünfärbungträgermittel
4.Antimon(III)-sulfidSb2S3Stibnit, Antimontrisulfid, Schwefelantimon, Rotfärbung, lichtempfindliche Innenglasbeschichtung für Elektronenröhren, Vidikon, Resistron, Farboxid
5.Antimon(III)-oxidSb2O3Läuterungsmittel, Antimontrioxid, Gelb bis Tiefrotfärbung, Pigment Emailleproduktion, ATO - transparente antistatische Beschichtungen, Entfärbungsmittel
6.Antimon(V)-oxidSb2O5Trübungsmittel, solarisationsfest, absorbieren UV-Strahlen
7.AmmoniakNH3Versilberungszusatz
8.AmmoniumfluoridNH4FÄtzmittel für Glas und Granit
9.AmmoniumhydrogendifluoridNH4HF2Ätzmittel für Glas und Granit
10.Ammoniumtetrafluorobarate Natrium-, Kalium-tetrafluorobarat Flussmittel für Hartlötungen, Lösungsmittel für Metalloxide
11.AmmoniummetavanadatNH4VO3Glaszusatzstoff - Träger von 77,7 % V2O5
12.ArsentrioxidAs2O3Läuterungsmittel, sauerstoffabgebendes Mittel um die Glasschmelze blasenfrei (geläutert) zu schmelzen, Entfärbungsmittel
13.BariumBaBariumlegierungen sind oft Getterstoffe für Vakuumröhren, Bariumaluminat, Barium-Strontium-Legierung
14.BariumcarbonatBaCO3Netzwerkwandler und Träger für BaO / Oxidträger
15.BariumchromatBaCrO4Farboxid
16.BariumsulfatBaSO4Trägermittel für Glasätzungen mit Ammoniumfluorid, Bestandteil von Glasätztinte weiß matt
17.BariumoxidBaOBestandteil von Spezialgläsern, vergrößert den Brechungsindex
18.BariumorthophosphatBa3(PO4)2Bariumphosphat, Trübungsmittel und Rohstoff für Spezialgläser
19.Barium-Tetracyano-Platinat(BaPt(CN)4 x H2O)1916 erste fabriktechnisch hergestellte Röntgen-Leuchtstoff für Leuchtschirme (Bariumplatinzyanür - Fluoreszenzschirm für Röntgenröhren)
20.BariumselenidBaSeO3Farboxid und Entfärbungsmittel
21.BariumsulfidBaSBologneser Leuchtschein, Phosphoreszenz
22.BerylliumcarbonatBaCo3 x Be(OH)2Glaszusatzstoff - Träger mit 44,7 % BaO
23.BerylliumfluoridBeF2Bestandteil bestimmter optischer Gläser
24.BerylliumoxidBeOErsatz von K2O, erhöht die Brechzahl, die Ritzhärte und die Röntgenstrahlendurchlässigkeit, 2,5 % Bestandteil von Lindemann Glas Nr. 14 Lithium-Beryllium-Borat-Glas
25.Bismut(III)-oxidBi2O3Wismutoxid, Färbemittel goldgelb, Bismutborat-Gläser
26.Blei(II, IV)-oxidPb3O4Netwerkwandler und Bildner / PbO, Mennige, Pigment in Pariser Rot, Goldzinnober, Herstellung von Spezialgläsern
27.Blei(II)-oxidPbOBestandteil in Flint - und Bleikristallgläsern, Verschlechterung der Ritzhärte und die Säurebeständigkeit, verringert die Wärmeausdehnung nach MgO am meisten, Verbesserung der Wärmeleitfähigkeit, Erhöhung des elektrischen Widerstands, erhöht die Lichtbrechung, die Absorption von Röntgenstrahlen, die Biegefestigkeit und die Dichte von allen Oxiden am meisten
28.Borazit siehe Straßfurtit
29.Bortrioxid / DibortrioxidB2O3Schmelzbeschleuniger, Bestandteil in Gläsern z. B. Borphosphat, - und Borsilicatglas und Emails, Flussmittel, verändert die thermischen und elektrischen Eigenschaften im Glas
30.BorsäureH3BO3 / H2B4O7Trihydrogenborat, Ortho-Borsäure, 14 % H2B4O4 in Lindemann Glas Nr. 14 enthalten
31.Borax siehe Natriumtetraborat-Dekahydrat
32.ButyldiglycolC8H18O32-(2-Butoxyethox)ethanol, Bestandteil von Glasmalfarben oder Pasten, Lösungsmittel für Farben und Lacke, wasserlöslich
33.ButylzinntrichloridC4H9Cl3SnGlasbeschichtung = Verbesserung der Festigkeit
34.CadmiumcarbonatCdCO3Glaszusatzstoff - Träger von 74,5 % CdO
35.CadmiumoxidCdOEigenschaften wie ZnO, Bedeutung in Farbgläsern, Kernphysik - Gläser mit 30-35 % CdO = Absorbierung thermisch langsame Neutronen
36.CadmiumsulfidCdSAnlauffärbung für Glas, Pigment - Cadmiumgelb, Leuchtstoff in Fernsehröhren, CdS + Se = Rotfärbung
37.CadmiumselenidCdSeAnlauffärbung für Glas
38.Cadmium-WolframatCdWO4Leuchtschirme für Röntgen- und Kathodenstrahlröhren, 1898 von Edison beschrieben, 1919 von Roubertie und Nemirowski eingeführt - Leuchtmittel mit guter Ausbeute, hoher Schwellspannung und geringen Nachleuchten, Fluoreszenzschirmen - blau
39.CalciumcarbonatCaCO3Netzwerkwandler und Träger für CaO / Oxidträger für Glasherstellung, erhöht die Härte und die chemische Beständigkeit des Glases = Stabilisator, wasserfreies CaCO3 = Herstellung von Kalknatronglasperlen
40.CalciumoxidCaONetzwerkwandler für Glasherstellung und Kalk-Natron-Glas Komponente, hohen CaO Gehalt neigt stark zur Kristallisation, geringer CaO Gehalt erhöht die Verarbeitungstemperatur, erhöht die Zug- und Biegefestigkeit sowie den Elastizitätmodul
41.CalciumfluoridCaF2Flussspat, Trübungs-und Flussmittel (z. B. Milchgläser, Mattglas, opaleszierende Gläser), hohe UV- und IR Durchlässigkeit, Zusatzspat für die Glasherstellung, Calciumfluoridlinsen, Schleifmittel für optische Gläser, CaF2 + H2SO4 = HF + Änderung der Glasoberfäche, Kathodolumineszenz
42.CalciumphosphatCa3(PO4)2Trübungsmittel in der Glasherstellung (Spodium, Knochenasche, Beinasche) Herstellung von Milchglas, Schmelzpunkt 1670°C
43.Calcium-WolframatCaWO4bleiweißer Fluoreszenzschirm bei Kathodenstrahlröhren
44.CerCeGlasbestandteil um Glas gegen radioaktive und Röntgenstrahlung zu stabilisieren
45.Cer(III)-fluoridCeF3Poliermittel, Glaszusatz für Spezialgläser
46.Cer(III)-oxidCe2O3Ceriumoxid dotiertes Quarzglas absorbiert UV-Strahlung, unter UV-Strahlung fluoreszierend
47.Cer(IV)-oxidCeO2Farboxid, Entfärbungsmittel, Läuterungsmittel, oxidierend, Röntgenröhrengläsern, UV-absorbierend, Glaspoliermittel, 1 % Cer(III)-oxid dotiertes Glas = unter UV-Licht blau fluorieszierend
48.ChlortrimethylsilanC3H9ClSiTrimethylchlorsilan TMCS, wasserabweisende hydrophobierte Glasbeschichtung, silanisieren
49.Chrom(II)-oxidCr3+Glasfärbemittel grün
50.Chrom(IV)-oxidCrO2Chromdioxid, Glaszusatz, UV-durchlässig, Uviol-Glas
51.ChromCr6+Glasfärbemittel gelb
52.Chrom(III)-oxidCr2O3Chromoxid, Glasfärbung grün, Schleifmittel, Emaillefarbe, Pigment - Chromoxidgrün
53.CobaltCo2+Glasfärbemittel intensiv blau
54.CobaltCo3+Glasfärbemittel grün
55.Cobalt(II)-carbonatCoCO3Glasfärbung blau, Pigment für Keramikglasuren
56.Cobalt(II)-chloridCoCl2Boraxperle + Cobalt(II)-chlorid = blaue Perle, Feuchtigkeitsindikator
57.CobaltoxidCoOGlasfärbung tiefblau, CoO + Se = Schwarz
58.CobaltoxidCo2O3 x 3 H2OFarboxid
59.Cobaltoxid, schwarzCo2O3Farboxid
60.Cobalt(III)-oxidCo2O3Glasfärbung blau-schwarz, Entfärbungsmittel, Emaillefarbe
61.Cobaltaluminat Thenards Blau, Glasfärbung blau
62.Dinatriumtetraborat-DecahydratNa2B4O7 x 10 H2OBorax, Tinkal, Spezialgläser, Boraxperle, Flussmittel beim Hartlöten von Metallen
63.DioctylnatriumsulfosuccinatC20H37O7NaSDocusat-Natrium, Verdickungsmittel für Glaslote und Pasten
64.DolomitCaMg(CO3)2Dolomitspat, Mineral der Carbonate, Rohstoff für die Glasindustrie - Träger für CaO und MgO
65.Dysprosium(III)-oxidDy2O3Schmelzpunkt 2310°C, Glasfärbeoxid gelb transparent, Einsatz als Leuchtmittel, Halogen-Metalldampflampen, Cermets
66.EisenFe3+Glasfärbemittel gelb-braun
67.EisenFe2+Glasfärbemittel blau-grün
68.EisenoxidFeO / Fe(II)-oxidGlasfärbung grün
69.Eisenoxid, gelb-braunFeO(OH)Farboxid,
70.Eisenoxid, rotFe2O3Farboxid, gelbe Glasfärbung
71.EisensilikatFe2SiO4wurden früher für die Verbindung von Glas und Eisendrähten verwendet (Zwischenschicht)
72.Eisen (II, III)-oxid, schwarzFe3O4Farboxid, Magnetit, Rubinätze
73.Eisen(II)-sulfatFeSO4Rötfärbung in der Glasmalerei
74.Europium(III)-oxidEu2O3Glasfärbung intensives rot-orange fluoreszierende Färbung (611 nm), Metall der seltenden Erden
75.Erbium(III)-oxidEr2O3Glasfärbung und infrarotabsorbiertes Glas z. B. Glasschutzbrille, Schmelzpunkt 2344°C, Glasfärbemittel rosa
76.FeldspatNaAlSi3O8Silikat-Mineral, Glasur Herstellung, Erhöhung chemischer Beständigkeit im Glas
77.FluorammoniumNH4FBestandteil von Beschriftungsfelder von Glas / Glasätztinte weiß matt
78.FlusssäureHFÄtzen von Glas (entfernt Siliziumdioxid), Bestandteil von Glasätztinte
79.Gadolinium(III)-fluoridGdF3Bestandteil von Fluoridgläsern
80.Gadolinium(III)-oxidGd2O3Bestandteil von optischen Gläsern zur Erhöhung des Brechungsindex, hygroskopisch
81.GermaniumtetrachloridGe(IV)-chloridHerstellung von Lichtwellenleitern aus Quarzglas = Erzeugung einer Germanium(IV)-oxid Schicht
82.GermaniumdioxidGeO2Infrarotdurchlässige Gläser
83.Gold(III)-oxidAu2O3Glasfärbung rotgoldig, Goldrubinglas,
84.Gold(III)-chloridAuCl3Vergoldung, Galvanikvorprodukt, Farboxid
85.Goldpurpur Glasfärbung und Farbpigment für Goldrubinglas, Glasuren und Emaills, Gold(III)-chlorid + Zinn(II)-chlorid = Goldkolloide
86.HexafluoridokieselsäureH2SiF6Säurepolieren von Kristallglas
87.HexamethyldisiloxanC6H18OSi2quarzglasähnliche Beschichtungen
88.Holmium(III)-oxidHo2O3Schmelzpunkt 2330°C, Glaszusatzstoff für optische Gäser / Filter, hohe Absorption bei UV- und sichtbaren Licht, verändert seine Farbe bei Tageslicht, LED´s oder Leuchtstofflampen z. B. von gelb auf lila, fluoreszierend
89.Indium(III)-oxid, IndiumoxidIn2O3Glasfärbung gelb bis orange, Bestandteil vom Glasbeschichtungsmaterial ITO = Indium-Zinnoxid zur Erhöhung der elektrischen Leitfähigkeit
90.IsopropanolC3H8O2-Propanol, Glasreinigungsbad
91.KaliumcarbonatK2CO3Pottasche, Flußmittel, Netzwerkwandler und Träger für K2O / Oxidträger
92.KaliumchromatK2CrO4Farboxid
93.KaliumdichromatK2Cr2O7Farboxid, Glasfärbung grün, Farboxid für grünes Aventuringlas
94.KaliumhexafluorsilikatK2SiF6Glasätzungen und Bestandteil von Glasätztinte
95.KaliumhydrogendifluoridKHF2Mattätzen von Glas, Herstellung optischer Gläser z. B. Kronflint-Gläser, Bestandteil von Hartlötflussmittel, chemischen Glänzen von Aluminium
96.KaliumhydroxidKOHÄtzkali, Glasreinigungsbad
97.KaliumfluoridKFGlasätzmittel, Herstellung von Emaille und Glasuren
98.Kaliumnatriumtratrat-4-HydratKNaC4H4O6 x 4 H2OSeignette-Salz, Zusatzsalz für die Glasverspiegelung, (C4H4KNaO3 Natriumkaliumtratrat, Kaliumnatriumtartrat-Tetrahydrat)
99.KaliumnitratKNO3Entfärbungsmittel
100.Kaliumwasserglas  
101.Kaliumwasserglas / KaliwasserglasK2SiO3 + SiO2wasserlösliche Kaliumsilicate (Quarzsand + Kaliumcarbonat), Bindemittel für Leuchtschirme bei Kathodenstrahlröhren
102.KaliumoxidK2OGlasbestandteil, Flussmittel zur Senkung des Schmelzpunktes, verbessert die TWB / Temperaturwechselbeständigkeit und Oberflächenbeschaffenheit ohne Mikrorisse, vergrößert den Verarbeitungsbereich, Glas wird länger und geschmeidiger
103.KaliumpermanganatKMnO4Entfärbungsmittel
104.Kernit / RasoritNa2O x 2 B2O3 x 4 H2Owichtiges Bormineral aus Kalifornien und Namensgeber des ehemaligen DDR Glases "Rasotherm" - Borosilikatglas 3.3 - von der JENAer Schott Glaswerk
105.KupferCu2+Färbemittel schwach blau
106.Kupfercarbonat, basischCuCO3 x Cu(OH)2Farboxid
107.Kupfer(II)-sulfatCuSO4 x 5 H2OKupfervitriol, Braunfärbung, galvanische Beschichtung, blaue transparente Glasfärbung (Saphir)
108.Kupfer(I)-oxidCu2OGlasfärbung rot, Kupferrobinglas, Emaillepigment
109.Kupfer(II)-oxidCuOGlasfärbung blau, Rubinätze, Pigment für Keramik und Porzellan, löst sich in Boraxperle zur türkisblauen Färbung
110.MagnesiumoxidMgOunerwünschte Liquidustemperatur Erhöhung und Entglasungen, Glasz8usatzstoff, Rohstoff für Keramik
111.ManganMn3Glasfärbemittel violett
112.ManganoxidMn0, MnO2Glasfärbung violett transparent, wenn violett übersättig wird wird es ein schwarzes Glas (scheinbar)
113.Mangan(III)-oxidMn2O3Glasfärbung braun, rot-orange fluoreszierend
114.Mangan(IV)-oxidMnO2Braunstein, Glasmacherseife, Neutralisations-, Entfärbungsmittel für Grünfärbung (Absorption der Komplementärfarben), Entfärbungsmittel, löst sich in Boraxperle zur rotviolette Färbung
115.MangantrioxidMn2O3Glasfärbung zusammen mit FeO = braun
116.Molybdän(VI)-oxidMoO3Glaszusatzstoff
117.NatriumcarbonatNa2CO3Soda, Netzwerkwandler, Flussmittel und Schmelzpunktsenker für Glasherstellung, Träger für Na2O / Oxidträger, stärkste Wärmeausdehnung von allen Glasrohstoffen, Viskositätsminderung, Bestandteil von Wasserglas und Glasätztinte weiß matt, wasserfreies Na2Cl3 = Herstellung von Kalknatronglasperlen
118.NatriumchloridNaClBestandteil von Glasätztinte weiß matt
119.NatriumdiuranatNa2U2O7 x 6H2Ogelbes Uranoxid zur Herstellung von Uranglas / Vaselinglas, gelb / grüne Glasfärbung, radioaktiv
120.NatriumhydoxidNaOHÄtznatron, Ätzsoda, kaustisches Soda, Natriumhydrat, Glasvergoldungsträgermittel, Glasreinigungsmittel
121.NatriummetaantimonatNaSbO3Glaszusatzstoff - Träger von 83,9 % Sb2O3
122.NatriummetavanadatNaVO3 
123.NatriummetasilicatNa2Si3siehe : Natronwasserglas
124.NatriumoxidNa2ONetzwerkwandler für Glasherstellung und Kalk-Natron-Glas Komponente
125.NatriumfluoridNaFTrübungs-und Flussmittel in der Glasherstellung, UV-durchlässig bis 132 nm, Konservierung von Klebstoffen
126.Natriumhexafluoroaluminat / KryolithNa3AlF6Trübungsmittel für Herstellung von Milchgläsern und Emails
127.NatriumhexafluorosilicatNa2SiF6Trübungsmittel für Herstellung von Kryolithglas
128.Natriumtetraborat-Dekahydrat / BoraxNa2B4O7 x 10 H2Owasserfreier Borax löst Schwermetalle z. B. + CoO = durchsichtige blaue Boraxperle, löst viele Metalloxide in der Glasschmelze auf bis hin zu ihrer Färbung, Rohstoff für Glasuren auf Glas und Porzellan sowie für die Emailproduktion
129.NatriumterafluoridoboratNa(BF)4löst Glasreste von Platintiegeln bei ca. 400°C auf, Schmelzpunkt 384°C und wasserlöslich
130.NatriumuranatNa2UO4Farboxid
131.NatriumselenitNa2SiO3Färbemittel für rotes Glas oder Porzellan - Reduktion zu rotem Selen, Entfärbungsmittel
132.NatriumsulfatNa2SO4Läutermittel zur Reduktion des Blasengehaltes
133.NatriumnitratNaNO3Läutermittel zur Reduktion des Blasengehaltes, Entfärbungsmittel
134.NatriumhydroxidNaOHNatronlauge, Reinigung von Glasgeräten
135.NatronwasserglasNa2SiO3 + SiO2wasserlösliche Natriumsilicate (Quarzsand + Natriumcarbonat), Glasklebstoff, Bindemittel bei Leuchtschirmen für Elektronen, - oder Kathodenstrahlröhren
136.NeodymNdGlasfärbung rosa, lila, purpur, Didymiumgläser
137.NeodymNd3+Glasfärbemittel rot-violett
138.Neodym(III)-oxidNd2O3Glasentfärbungsmittel und Farboxid Glasfärbung leicht violett-blau-weinrot, optische Gläser, Schweißbrillen und Sonnenschutzgläser Neophan®-Glas (Dr. Weidert), Didymiumgläser
139.NickelNi2+Glasfärbemittel je nach Glasmatrix grau-braun, gelb, grün, blau und violett
140.Nickel(II)-oxidNiOGlasfärbung violett / rötlich, Entfärbungsmittel, Haftmittel Emaille, Keramikbestandteil
141.NickelcarbonatNiCO3Farboxid
142.Nickeloxid, schwarzNi2O3Farboxid
143.Niob(V)-oxidNb2O5Glaszusatzstoff, erhöht bei optischen Gläsern die chemische Beständigkeit
144.Lanthalazetat(CH3C0O)3La x 1,5 H20Glaszusatzstoff - Träger von 47,4 La2O3
145.LanthanoxidLa2O3Herstellung vom optischen Glas = hohen Brechungsindex, geringe Dispersion, Glaspoliermittel, Dotierzusatz für Molybdändrähte zum einschmelzen in Glas
146.Lanthaloxalat(C2O4)3La2 x 9 H2OGlaszusatzstoff - Träger von 46,3 % La2O3
147.LanthaloxidhydratLa2O4 x H2OGlaszusatzstoff - Träger von 94,4 % La2O3
148.Lithium-BoratLiBO2 / Li2B4O7Glas für Batterieelektroden, 83,5 % Hauptbestandteil von Lindemann Glas Nr. 14
149.LithiumcarbonatLi2CO3Netzwerkwandler und Träger für 40,4 % Li2O / Oxidträger, Flussmittel zur Senkung der Schmelztemperatur und der Viskosität, wichtiger Rohstoff für Glaskeramiken
150.LithiumfluoridLiFhohe Durchlässigkeit für sichtbares Licht, IR- und UV-Strahlen bis ca. 108 nm, 140nm - 6000 nm = 60% der Strahlung hindurch
151.LithiumoxidLi2OZusatzstoff von Gläsern und Keramiken, Viskositätserniedrigung, Wärmeausdehnung senkt sich, Erhöhung der Temperaturwechselbeständigkeit, hohe Röntgenstrahlendurchlässigkeit, wichtiger Bestandteil des Lindemann-Glas, Fenster von Röntgengeräten und Füllröhrchen
152.LithiumwasserglasLi2SiO3 + SiO2wasserlösliche Lithiumsilicate, Glasklebstoffe
153.QuarzmehlSiO2Bestandteil von Glasschmelzen, Glasmalfarben u. v. m., Herstellung von Kalk-Natron-Glasperlen
154.RubidiumRbAlkalimetall, Gettermetall für Vakuum und Elektronenröhren
155.SalpetersäureHNO3Bestandteil von Königswasser zum Auflösen von Gold und Platin z. B. Glasmalerei
156.SalzsäureHClBestandteil von Königswasser zum Auflösen von Gold und Platin z. B. Glasmalerei
157.Samariumoxid / Samarium(III)-oxidSm2O3Glaszusatzoxid für IR absorbierendes Glas, Verwendung für optische Gläser, Glasfärbung leicht gelb, Metall der seltenden Erden, Schmelzpunkt 2325°C, 1 % Sanarium(III)-oxid unter UV-Licht = Orange (597 nm) fluoreszierendes Glas
158.SchwefelSGlasfärbungszusatz
159.SchwefelsäureH2SO4Dihydrogensulfat, Trägersäure vieler Anwendungen
160.Selenoxid Entfärbungsmittel für grüne Gläser, Glasfärbung rot = Selenrubin, rosa = Rosalin, Halbmetall
161.SilberchloridAgClenthällt ca. 75% metallisches Silber, Chlorsilber, Gelbfärbung
162.SilberkarbonatAgCO3enthällt ca. 78 % metallisches Silber, Oberflächenfärbungsmittel
163.SilbernitratAgNO3enthällt ca. 64 % metallisches Silber, salpetersaures Silber, Verspiegelung von Glas, Farboxid
164.SilberoxidAgOBraunfärbung, Silberglätte,
165.Silber(I)-oxidAg2Oenthällt ca. 93 % metallisches Silber, Oberflächenfärbungsmittel silbrig - rotbraun
166.SilbersulfidAg2Senthällt ca. 87 % metallisches Silber, Schwefelsilber, Oberflächenfärbungsmittel silbrig - rotbraun
167.SiliciumdioxidSiO2Netzwerk-, und Glasbildner und Hauptbestandteil der Glasherstellung, erhöht den Ausdehnungskoeffizient
168.Straßfurtit / Borazit6 MgO x MgCl2 x 8 B2O3Bormineral - Straßfurter Kalisalz, Borazit, theoretischen Anteil von 62,3 % B2O3
169.StrontiumSrErdalkalimetall, Legierung für Getterspiegel in Kathodenstrahlröhren
170.StrontiumaluminatSrAl2O4patentiertes (Nemoto & Co Ltd. ) LumiNova - anorganisches Nachtleuchtpigment dotiert mit Europium oder Dysprosium, zum Glaseinschließen, phosphoreszierend, fluoreszierend (leutet im Dunkeln lange nach)
171.StrontiumcarbonatSrCO3Glaszusatzstoff - Träger vonn 70,2 % SrO, absorbiert Röntgenstrahlen, Gettermaterial für Kathodenstrahlröhren, Beigemenge für Glasuren, Schmelzpunkt 1497°C
172.Strontiumsilikat fluoreszierendes Material
173.StrontiumoxidSrOwird beigemengt in Glas für Bildschirmröhren zur Strahlungsverminderung, Schmelzpunkt 2460°C,
174.Tantal(V)-oxidTa2O5Glaszusatzstoff, erhöht bei optischen Gläsern die Brechzahl
175.TellurdioxidTeO2Glaszusatzoxid für hohe Dichte und Lichtbrechung und Glasfärbemittel lila-pink
176.Terbium(III)-oxidTb2O3Glaszusatzoxid für fluoreszierendes Glas, 541 nm - 546 nm
177.Terbium(IV)-oxidTb4O7Glaszusatzoxid für fluoreszierendes Glas
178.TetrachloridogoldsäureH(AuCl4)Herstellung von kolloidales Gold, Goldrubinglas
179.ThalliumTaFlussmittel zur Senkung des Schmelzpunktes
180.Thulium(III)-fluoridTmF3Bestandteil von optischen Gläsern zur erhöhten IR-Durchlässigkeit im mittleren Bereich,
181.Thulium(III)-oxidTm2O3Schmelzpunkt 2341°C, Glaszusatz für optische Gläser, Glasfärbeoxid grün transparent, Verwendung bei Thulium dotierte Gläser Lasertechnik
182.Thorium(IV)-oxid / ThoriumdioxidThO23390°C höhsten Schmelzpunkt aller Oxide, Glaszusatzstoff, erhöht bei optischen Gläsern die Brechzahl = gleiche Wirkung wie das billigere Zirkoniumoxid ZrO2, radioaktiv, giftig, Iridiumdraht dotiert mit Thoriumoxid für Ionisationsvakuummeter
183.ThoriumnitatTh(NO3)4Glaszusatzstoff - Träger von 55 % ThO2
184.TitanTi3+Glasfärbemittel violett
185.Titan(IV)-oxid / TitandioxidTiO2Herstellung spezieller optischer Gläser zur Beeinflussung der optischen Dispersion, UV blockierend, gute Infrarotdurchlässigkeit, Schmelzpunkt 1855°C, chemisch inert außer konzentrierte H2SO4 + HF, Glaszusatzstoff, Rutil
186.TrimethylsilanolC3H10OSihydrophobe Beschichtung
187.TriuranoctoxidU3O8Glasfärbung gelb-grün, grüne Fluoreszenz bei UV-Strahlung, Uraniumglas, RADIOAKTIV
188.Uran+4 / Oxide / Uranat Glasfärbung gelb-grün, grüne Fluoreszenz bei UV-Strahlung, Annagelbglas, Annagrünglas
189.PeroxomonoschwefelsäureH2SO5Piranha-Lösung, Glasreinigungsbad, Reinigung von Glasfritten
190.2-PhenoxyethanolC8H10O2Phenylglycol, Bestandteil von Glasmalerfarben oder Pasten, schwer mit Wasser löslich
191.PhosphorpentoxidP2O4Netwerkbildener und Trübungsmittel zusammen mt CaO, erhöht die UV-Durchlässigkeit und sinkt die IR-Durchlässiglkeit, schlechte chemische Beständigkeit aber flusssäurebeständig
192.Platin(IV)-chloridPtCl4Platintetrachlorid, verplatinieren, Galvanikvorprodukt
193.PraseodymPr3+Glasfärbemittel schwach grün
194.PraseodymoxidPrOGlasentfärbungsmittel
195.Praseodym(III)-oxidPr2O3Farboxid, Grünfärbung, Didymiumgläser - Natriumstahlenschutzglas zusammen mit Neodymoxid
196.WismutoxidBi2O3Glaszusatzstoff, Herstellung von glänzenden, kristallisationsfesten Gläsern bis zu 60 % möglich unter Vermeidung von Reduktion
197.WismutnitratBi(NO3)2 x 5 H2OGlaszusatzstoff - Täger von 51,1 % Bi2O3
198.WolframtrioxidWO3Einschmelzfärbung orange, geld
199.Wolfram(IV)-oxidWO2Einschmelzfärbung braun
200.VanadiumV3+grün, braun
201.Vanadium(IV)-oxid, VanadiumdioxidVO2hat unterschiedliche Phasen, Zusatz mit Wolfram zu elektro- oder thermochrome Glasbeschichtung
202.Vanadium(V)-oxid, VanadiumpentoxidV2O5Glas für Batterieelektroden, Glasfärbemittel - hellgrün, grün mit Gelbstich, absorbiert UV-Stahlung im Glas
203.YttriumYDotierzusatz für Molybdänfoien zum einschmelzen in Glas - Quarzglaslampen
204.YttriumoxidY2O3mit ThO2 - Herstellung von IR - und UV durchlässiges Glas, fluoreszierende Röhrenbildschirme, Y2O2S:Eu roter Leuchtstoff für Bildschirme
205.Zink-CadmiumsulfidZNS / CdSmit Silber aktivierter Leuchtschirm für Röntgenstrahlen als Durchleuchtungsschirm und Leuchtmittel für Kathodenstahlröhren, wurde 1933 von L. Levy und D. W. West eingeführt
206.ZinkoxidZnONetzwerkbildner und Wandler, Flussmittel zur Senkung des Schmelzpunktes, Gläser für Anlauffärbung, AZO Bestandteil, ZnO-Gläser haben die schlechteste Laugenbeständigkeit
207.ZinkselenidZnSeO3Farboxid und Entfärbungsmittel
208.ZinksilikatZn2SiO4mit Mangan aktivierter Leuchtschirm für Röntgenstrahlen und Leuchtmittel für Kathodenstahlröhren, wurde 1907 von Ch. Baskerville eingeführt, Nachteil das starke Nachleuchten, wurde ab ca. 1932 von Zinkcadmiumsulfid verdrängt, bei Elektronenbeschuss Erzeugung von sichtbaren Licht (wie Zinksulfid), alt - kieselsaures Zink
209.ZinksulfidZnSSpezialmaterial für optische Gläser, Leuchtpigmente im Glas, hellgrüne Farbe als Leuchtschirm bei Kathodenstrahlröhren
210.Zinndioxid, ZinnoxidSnO2Bestandteil von der leitenden Glasbeschichtung ATO und ITO, irisiert Glas als Metalldampf, Zusatzstoff von anorganischen Gläsern, Milchglas, Bleiglas, Poliermittel
211.Zinn(IV)-chloridSnCl4Zinntetrachlorid, Glasbeschichtung = als Dampf setzt es sich auf der heißen Glasöberfläche ab und wird zu Zinnoxid = Verbesserung der Festigkeit, elektrisch leitende Schicht
212.Zirconiumoxid, ZirconiumdioxidZrO2Trübungsmittel in der Glasherstellung, Oxidkeramik, erhöht bei optischen Gläsern die Brechzahl, verbessert die chemische Beständigkeit, verringert den Längenausdehnungskoeffizienten, erhöht die Viskosität, Nerststift - Glühkörper der Nerstlampe, Zusatzstoff für Lacke - erhöht die Kratzfestigkeit u. v. m.